Cusco – Sacsayhuaman – Christo Blanco

Wir sind heute zur Inka-Ruinenstätte Sacsayhuaman den Hügel an der SanCristobal- Kirche vorbei hochgewandert. In die Anlage selbst, die auch als „Inti Huasi“ (Haus der Sonne) bekannt ist, sind wir nicht gegangen, da wir in erster Linie einen Eindruck der Stadt Cusco und Umgebung bekommen wollten.

Ein Stück weiter den Bergrücken entlang wacht der „Christo Blanco“ über die Stadt. Dort hat man eine tolle Aussicht. Viele traditionell gekleidete Peruaner gehen mit ihren Alpakas durch die Gassen und lassen sich für ein Trinkgeld fotografieren. Bergab ging es wieder größtenteils über Treppen. Abends fing es an zu Regnen. Wir haben gemütlich in unserem Hotel El Balcon gegessen. Es gab Gnocchi mit Pilzen und Gemüselasagne. Überhaupt sind hier sehr viele Italienische Restaurants.

Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.