Mount Nebo – Dead Sea

Am Vormittag haben wir die Moses Gedächtniskirche, mit ihren schönen Mosaiken, auf dem Berg Nebo besucht. Von diesem Berg aus sah Mose dem alten Testament entsprechend das gelobte Land. Danach musste er dann Sterben. Wie nah wir hier den Orten aus der Bibel sind kann man am Aussichtspunkt auf einer Tafel lesen. Es sind z.B. nur 50 Km bis Betlehem! Die Orte sind bei guten Sichtverhältnissen zu sehen.

Da uns das (Schlamm-)Bad im Toten Meer so gut gefallen hat, haben wir noch eine Nacht im „Dead Sea Spa Hotel“ gebucht. Diesmal sind wir im 4. Stock gelandet und haben eine schöne Aussicht auf das Meer/See. Mit ca 420 Meter unterhalb des Meeresspiegels befinden wir uns am Toten Meer übrigens am tiefst gelegenen See der Erde. Das die Luft hier „dicker“  ist merkt man an den zusammengedrückten Trinkflaschen. Die Sonne ist hinter einem Dunstschleier nicht ganz so intensiv. Als Tageshöchsttemperatur hatten wir 42 Grad und Nachts 29 Grad.

Wir haben wieder eine Schlammpackung gemacht und danach ein Schwebebad. Zum Abend habe ich meinen Rucksack genäht und Reiner hat sich Musik heruntergeladen. Als Abendessen gab es Joghurt mit Früchten.

Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.