Mauritius – Frankfurt – Heimflug

Nach 330 Tagen auf Weltreise haben wir wieder deutschen Boden unter den Füßen. Wahnsinn wie schnell die Zeit verging! Um 5:00 Uhr, im Stockdunklen und bei Nieselregen sind wir heute Morgen von Andrea Lodge aufgebrochen und gaben das Auto um kurz nach 6:00 Uhr am „Sir Seewoosagur Ramgoolam“ International Airport (MRU) ab. Dann packten wir nochmal die Sachen für den Transport und checkten ein. Der Flug DE2315 mit Condor startete um 7:55 Uhr. Unterwegs konnte man sehr schön den Nil bei Luxor erkennen.

Um 17:29 Uhr erreichten wir Frankfurt Flughafen. An der Passkontrolle mussten wir ein paar Minuten warten, dann ging es zu Fuß ins Hotel Moxy, wo wir Zwischenübernachten.

Ich bin danach nochmal  zum Bahnhof gegangen, um die Fahrkarten zu drucken und Getränke einzukaufen.

Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.