Mekong – Bootsfahrt

Heute hatten wir das Angebot unseres Homestays zu einer 5-6 h Bootsfahrt mit diversen Stops angenommen (30 USD pP).

Unser Herbergsvater hat mich ein wenig überlistet und den ersten Km mussten wir auf dem Bike mitfahren. Na ja, ich habs überlebt.

Die Bootstour war toll: Wir waren alleine mit unserem Kapitän und er hat uns viele Interessante Dinge gezeigt.

Fischfarmen an Land und schwimmend im Fluss, für Karpfen, Catfish und Snakeheadfish. – eine Kakaoplantage und eine Schokoladenmanufaktur Schokolade mit hohem Kakaoanteil und z. B. Cashew, Chilli oder Kokosgeschmack , – eine Imkerei, – Kokosbonbonmanufaktur (da haben wir ein Kokos-Eis gegessen) es wird dort z.B  auch Kokoswein direkt in der Kokosnussschale angeboten und in Whiskey eingelegte Kobra (Reiner hat probiert)

Wir sind unterwegs auch in ein kleines Paddelboot umgestiegen und einen Seitenarm zu einem Snack mit Obst, Tee und traditioneller Musik gefahren worden.

Der Sonnenuntergang auf dem Mekong war auch sehr schön. Wieder im Homestay hat uns ein leckeres Abendessen mit frittierten Jackfruit und Hotpot erwartet.

Silke

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.