Puno – La Paz

Der Bus nach Bolivien La Paz ist heute früh um 6:45 Uhr gestartet. Der Grenzübergang war in Kasani. Wir sind vom Peruanischen Grenzposten zum Bolivianischen zu Fuß gegangen. Kurz hinter der Grenze in Copacabana mussten wir den Bus wechseln und zwei Stunden auf einen kleineren warten.

Wir haben die Zeit mit einer Partie Carcassonne überbrückt. Reiner hat zweimal gewonnen. Ein paar Kilometer weiter mussten wieder alle aus dem Bus. Wir sollten mit der Fähre den Titicacasee überqueren. Der Bus ist auf einem Extrafloß übergesetzt worden. Jeder Passagier musste ein Ticket für 2 Bolivianos kaufen. Da wir aber noch keine Währung gewechselt hatten und der Ticketverkäufer keine USD nehmen wollte, standen wir mit unseren USD da und konnten nicht ins Boot!  Eine japanische Touristin schenkte uns spontan die 4 BOL (0,50 EUR), so konnte die Fahrt weitergehen. Beim Durchfahren der Bolivianische Hauptstadt haben wir noch einen Carneval-Umzug auf der anderen Straßenseite gesehen.

So sind wir dann um 18:00 Uhr in La Paz Busterminal angekommen. Eigentlich sollten wir schon um 15:00 Uhr da sein. Unser Hostel ist gleich beim Busbahnhof um die Ecke. Ein Restaurant haben wir nicht gefunden. Es gab Nudelsuppe für Reiner und Banane und Pringels für mich.

Silke

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.