Ho Chi Min Stadt – Tatonka Open Factory

Das Foto hat Reiner heute Morgen vor Sonnenaufgang von der Terasse unseres Bungalows im Mekong Delta gemacht.


Wir sind um 6:00 Uhr mit dem ersten Bus nach Ho Chi Min Stadt zurückgereist, um dort um 10:00 Uhr an der Open-Factory Tour im Tatonka Werk teilzunehmen. Es war sehr interessant zu sehen, wo und mit wie vielen Arbeitsschritten mein Rucksack entstanden ist. Zwei Mitarbeiter in der Endkontrolle sind den ganzen Tag am Zelte auf-und abbauen. Jedes Zelt wird vor der Auslieferung einmal komplett aufgebaut. In der Mittagspause bekommen alle Mitarbeiter gratis Essen in der Kantine. Das deutsche Werk besteht seit fast 30 Jahren und beschäftigt zur Zeit ca 800 Mitarbeiter in Vietnam an zwei Standorten. Früher hieß der Markenname „Mountech“. Es werden dort auch pax-bags und Militärrucksäcke gefertigt. Auch die DB Rucksäcke und Taschen kommen von hier!

Dann haben wir in unserer neuen Unterkunft, einem kleinen Apartment, eingecheckt. Auf unserem Spaziergang zum Food market hat sich Reiner leider seinen Fuß vertreten. Er ist merklich angeschwollen und tut weh. Wir warten mal bis Morgen, ob es mit Kühlen und Ibuprofen besser wird.

Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.