Abel Tasman Trecking 2

Strahlender Sonnenschein hat uns Heute nach unserer Zeltnacht im Abel-Tasman-Nationalpark begleitet. Vom Bark-Bay ging es zum Medlands Beach um unser Gepäck für den Rücktransport zu deponieren.

Dann sind wir wieder die Küste entlang und durch die Wälder gewandert. Am Torrent-Bay waren wir eine Runde im Meer planschen.

Ein Abschnitt führte auch, ähnlich dem Wattwandern, barfuß über den Meeresboden. Man kann den High-Tide Track oder den Low-Tide Track wählen. Je nach Wasserstand bzw. Gezeiten.

Nach ca 10 Km haben wir Anchorage erreicht. Wir sind von da aus mit der Fähre um 3:40 pm zurück nach Kaiteriteri gefahren. Unterwegs konnten wir noch einen kleinen blauen Pinguin beim Plantschen beobachten. Unser Rucksack war leider noch nicht im Hafen angekommen, so mussten wir darauf noch bis 6pm warten. Dann haben wir unser Zelt wieder auf dem Campingplatz aufgebaut und uns einen Salat zum Abendbrot gemacht.

Silke

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.